Über uns

Unser Name ist Programm

Und dabei sind wir uns durchaus bewusst, dass dieser nicht ganz der aktuellen Rechtschreibung entspricht. Wir haben den Namen auf Grund seiner einfachen und trotzdem aussagekräftigen Bedeutung, welche mit unserem Unternehmenskonzept sehr gut harmoniert, gewählt. Zudem beinhaltet er die Buchstaben aus dem Nachnamen unserer Gründerin (Sara Nogly) sowie das Landeskennzeichen der Schweiz.

 

Zur Zeit beschäftigt die Wesentlych GmbH zwei Personen: Sara Nogly und Marco Weber. Mehr über uns, unsere Qualifikationen und Arbeitserfahrungen, lesen Sie im nachfolgenden Abschnitt.

 

 

Sara Nogly

Sara Nogly ist seit 2015 die Gründerin und Geschäftsführerin der Wesentlych GmbH. In den vergangenen 20 Jahren konnte sie Berufserfahrungen in diversen Positionen bei Ernst & Young AG,  Zürcher Kantonalbank, PricewaterhouseCoopers AG, Asia Green Real Estate AG (früher Diener Syz Real Estate AG) und Arctic Paper Schweiz AG sammeln.

 

Sie verfügt über einen Abschluss als Master of Advanced Studies (MAS)/ZFH in Business Innovation sowie einen Abschluss als Eidg. dipl. Betriebswirtschafterin/HF. Sara Nogly durfte im Oktober 2021 innerhalb ihres Studiengangs MAS Business Innovation mit dem besten Abschluss (Notenschnitt) sowie der besten Master Thesis ihre Weiterbildung erfolgreich beenden.

 

Im Rahmen des MAS hat Sie die folgenden Certificate of Advanced Studies (CAS) erfolgreich abgeschlossen:

Nachhaltige Entwicklung an der Universität Bern, Innovation Management und General Management an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich sowie das HWZ Digital Bootcamp mit den Schwerpunkten: Coding, Digital Ethics und Digital Marketing kompakt und das HWZ Leadership Bootcamp mit den Schwerpunkten: Positive Leadership, Erfolgreich verhandeln, Lean Leadership und Mentaltraining. Die Master Thesis von 15 ECTS Punkten hat sie zum Thema: ‘Wann ist es zu spät für ethische Regulierungen im Bereich der künstlichen Intelligenz?' bei Dr. Marcel Blattner geschrieben. Die Master Thesis befasst sich mit vier komplexen Themenfeldern: Künstliche Intelligenz (KI), Ethik, Regulationen und Zukunftsvisionen (Eutopie & Dystopie). Die Masterarbeit wurde mit der Note 5.8 bewertet. Bei Interesse kann diese hier eingesehen werden.

 

Download
Master Thesis Sara Nogly_2021
Wann ist es zu spät für ethische Regulierungen im Bereich der künstlichen Intelligenz? Ein Ausblick in eine Zukunft, in der die Gesellschaft auf ethisch verbindliche Abkommen verzichten wird.
2021_Master Thesis_SNogly.pdf
Adobe Acrobat Dokument 771.7 KB

Zusätzlich verfügt sie auch über ein Diplom, Business English Certificate (BEC) Vantage, der University of Cambridge und ein Diplom, Schweizer Informatikzertifikat (SIZ), für Fortgeschrittene Informatik-Anwender II.

 

"Es fasziniert mich immer wieder auf's Neue zu sehen, wie aus einer Idee ein erfolgreiches Unternehmen entstehen kann. Die Dynamik, das Teamwork sowie die Stimmung sind in dieser Phase immer etwas ganz besonderes." 

 

 

Sara Nogly, Gründerin und Geschäftsführerin von Wesentlych GmbH

 

Die Berufserfahrungen und Dienstleistungen von Frau Sara Nogly können, falls notwendig oder gewünscht, mit Dienstleistungen von den Netzwerk Partnern der Wesentlych GmbH ergänzt werden.

 

Sara Nogly ist im Vorstand des Gewerbevereins Gewerbe Zürich 3 aktiv und unterstützt damit die Anliegen des Gewerbes der
zwölft-grössten 'Stadt' der Schweiz: Zürich Wiedikon.

 

Ausserdem engagiert sie sich bei den Innovationshelden. Die Innovationshelden sind das erste und grösste Open Innovation Netzwerk der Schweiz. Das Netzwerk besteht aus Startups, Mitgliedern von Mittel-, und Grossunternehmen, ehemaligen Innovation Studenten, und weiteren Innovationsexperten aus der Schweiz.

 

Sie finden sie auch auf Linkedin: www.linkedin.com/in/wesentlychgmbhsaranogly.

 

Privat engagiert sich Sara Nogly immer wieder ehrenamtlich für diverse Projekte. Sie unterstützt den Vorstand der Nachbarschaftshilfe Kreis 3 oder den Quartierverein Wiedikon bei diversen Projekten. Bis 2019 hat sie als Revisorin der Kinderkrippe Popcorn in Glattbrugg mitgewirkt und wenn es die Zeit zulässt, arbeitet sie als Mentorin im Caritas Mentoringprogramm ‚incluso’ oder hilft auch mal als Mitarbeiterin im Verein „Idaplatzfest“, Zürich.

 

 

Marco Weber

Marco Weber verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in diversen Funktionen in der Finanzbranche. Zwischen 2001 und 2014 arbeitete er bei der Zürcher Kantonalbank unter anderem als Fachspezialist in den Bereichen Marktrisiko und Treasury bevor er 2008 in die Handelsabteilung wechselte. Dort baute er unter anderem den algorithmischen Handel von Fremdwährungen, Edelmetallen und Wertschriften auf. Ab 2011 übernahm er die Leitung des gesamten e-Trading der Zürcher Kantonalbank.

 

Seit 2014 arbeitet Marco Weber bei der VZ Depotbank AG einer 100% Tochter der börsenkotieren Vermögenszentrum AG. Dort leitete er zu Beginn die Handels- und Treasury-Abteilung. 2016 wurde ihm die Leitung des Portfolio-Managements und des Banking Operations anvertraut. Ab 2018 waltete Marco Weber als COO in der Geschäftsleitung der VZ Depotbank AG. Seit der Abtrennung des Banking Operations aus der VZ Depotbank AG in die VZ Operations AG, leitete er die neu gegründete Tochter als CEO. Im Frühling 2021 ist Marco Weber zu seinen ausgeprägten fachlichen Wurzeln zurückgekehrt und entwickelt und konzipiert in einer übergeordneten Funktion die Wertschriftenprozesse der VZ Depotbank AG.

 

Marco Weber verfügt über einen Abschluss der Volkswirtschaftslehre von der Universität Bern. Des Weiteren besitzt er ein Diploma of advances Studies (DAS) der ETH Eidgenössische Technische Hochschule in Angewandter Statistik, ein Certificate of advances Studies (CAS) in Financial Markets der Universität Basel sowie ein Certificate of advances Studies (CAS) an der ETH Eidgenössische Technische Hochschule in Applied Information Technology.

 

 

 

"Projekte von der Idee bis zur Realisierung fachlich zu leiten

und umzusetzen gehören zu meinen Kernkompetenzen."

 

 

 

 
Marco Weber, Projektleiter mit Themenschwerpunkt Prozessdesign und Businessentwicklung in der Finanzwirtschaft.

 

Sie finden ihn auch auf Linkedin: https://www.linkedin.com/in/marco-weber-b5137a14.